abH - ausbildungsbegleitende Hilfen

abH (ausbildungsbegleitende Hilfen) ist ein Unterrichts- und Beratungsangebot für Auszubildende, die ihren Ausbildungserfolg absichern wollen. Es geht darum, den Anforderungen in der Berufsschule und in der Praxis ganz gezielt und damit besser entsprechen zu können.

Laufzeit: 01.10.2016 - 30.09.2021

Dauer: richtet sich nach dem individuellen Förderbedarf der Teilnehmerin, des Teilnehmers. Ein laufender Einstieg ist möglich.

Zielgruppe: Ausbildungsbegleitende Hilfen richtet sich an Auszubildende, deren positiver Ausbildungsverlauf gefährdet ist und die Unterstützung in der Berufsschule oder anderen Zusammenhängen benötigen.

Die Zuweisung erfolgt über die Agentur für Arbeit Bremen–Bremerhaven.

Ziel: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Ausbildung erfolgreich beenden können.

Flyer Ausbildungsbegleitende Hilfen

Einleger-Flyer Ausbildungsbegleitende Hilfen

Inhalte: Der Unterricht findet in Kleingruppen statt. Bei Verständnisproblemen können die in Berufsschule vermittelten Inhalte aufgearbeitet werden. Wir bieten individuelle Unterstützung auch bei Problemen mit dem Ausbildungsbetrieb an.

Kontakt:
Sabrina Czak
Rudloffstraße 22
27568 Bremerhaven
Mobil: 0176/567 535 84
E-Mail: sczak(add)bb-bremerhaven.de
ARGE Cuxhaven
Kontakt:
Sabrina Czak
Rudloffstraße 22
27568 Bremerhaven
Mobil: 0176/567 535 84
E-Mail: sczak(add)bb-bremerhaven.de
ARGE Cuxhaven